Für besondere Aufgaben werden auf den verschiedenen Ebenen der Partei Arbeitsgemeinschaften gebildet. Diese haben das Recht, auf dem jeweiligen Parteitag zu sprechen und Anträge zu stellen. Die Teilnahme von Personen, die nicht Mitglied der Partei sind, ist möglich.

 


Als Modellprojekt können Jugendliche zwischen 16 und 35 Jahren innerhalb der Juso AG die vollen Mitgliedsrechte wahrnehmen, ohne Mitglied der SPD zu sein. Voraussetzung ist, dass sie den Jusos ihre Mitgliedschaft schriftlich mitteilen.

Zu den wichtigsten Arbeitsgemeinschaften gehören:

AfA: Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

AfB: Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen

AGS: Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen

AsF: Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

AsJ: Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristen

ASG: Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

AG 60 Plus: Arbeitsgemeinschaft 60plus

JUSO AG: Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten (alle SPD-Mitglieder unter 35 Jahren)

Veröffentlicht in
Infos