Beschlussvorschlag:

die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, bei dem Produkt 0410010, Kulturwesen, Heimatpflege, Musikpflege bei dem Konto 71 unter Punkt c ) Sonstiges, folgende Haus- haltsansätze anzusetzen:

Zuschuss Fastnachtsumzug : 6.000 € anstatt 3.500 € 

Begründung:

Die IG Fastnachtsumzug richtet jährlich den Fastnachtsumzug in der Kreisstadt Heppenheim aus. Erhöhte Sicherheitsanforderungen und Auflagen durch die Ordnungsbehörde, Polizei und Rettungsdienste führen im Rahmen der Umsetzung des Sicherheitskonzeptes zu Mehrkosten, die durch den Ausrichter zu tragen sind. Der Zuschuss sollte daher angepasst werden, da der Fastnachtsumzug auch weit über die Grenzen Heppenheims eine Vielzahl von Besucher anzieht und somit als positiver Werbeeffekt für die Kreisstadt zu sehen ist.

Die Gegenfinanzierung erfolgt aus dem Teilfinanzhaushalt über das Produkt 0101030, Investitionen für den Ankauf einer neuen Telefonanlage ( Nr. 26 ) dessen Ansatz von 120.000 € auf 75.000 € mit gesondertem Antrag reduziert wird, da dieser zu hoch ist. 

 

Andrea Pfeilsticker
Fraktionsvorsitzende SPD Stadtverordnetenfraktion

Jürgen Semmler
Fraktionsvorsitzender CDU Stadtverordnetenfraktion