Am Mittwoch, 04. November 2015, um 19.00 Uhr, trifft sich der SPD Ortsverein Heppenheim zur Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Stadtgraben“, Gräffstraße, Heppenheim.
Dies wird nicht nur die Jahreshauptversammlung der Heppenheimer Sozialdemokraten für das Jahr 2015 sein, sondern auch eine entscheidende Weichenstellung für die anstehende Kommunalwahl am 06. März 2016.
Sowohl das Kommunalwahlprogramm 2016 – 2021, mit dem sich schon seit einiger Zeit Arbeitsgruppen der SPD beschäftigt haben, als auch die Vorschläge für die Liste für die Stadtverordnetenversammlung und die Listen für die Ortsbeiräte sollen im Rahmen dieser Mitgliederversammlung beraten und beschlossen werden.

Dieses demokratische Verhalten unterscheidet unter anderem auch die SPD von der Heppenheimer CDU, die ihre Kommunalwahlliste mit Platz und Namen schon vor Tagen in der Zeitung veröffentlicht hatte, noch bevor eine CDU- Mitgliederversammlung darüber hätte beraten und abstimmen können.
Aus besagtem Grund wird die Heppenheimer SPD keine Namen oder Rangfolge einer noch nicht abschließend abgestimmten Liste kommunizieren, sondern damit bis nach den demokratischen Beschlüssen der Mitgliederversammlung warten.
Neben den obligatorischen Berichten geht es am 04. November 2015 wie oben schon angesprochen, um die von Ortsvereinsvorstand und SPD-Stadtverordnetenfraktion ausgearbeiteten und empfohlenen Entwürfe des Kommunalwahlprogramms und die Listen für die städtischen Gremien der nächsten fünf Jahre.
Neben den sozialdemokratischen Mitgliedern sind Freunde und Interessierte herzlich zu dieser Versammlung eingeladen.

Pressemitteilung des SPD Ortsvereins Heppenheim vom 26.10.2015