Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, 

nachdem man es offensichtlich trotz erheblichen Informationsbedarfs für nicht notwendig erachtet hat, die Antworten des Bürgermeisters zum Themenkomplex Metzendorfimmobilie in das Protokoll der letzten Stadtverordnetenversammlung aufzunehmen, bitten wir nunmehr um schriftliche Beantwortung der nachfolgenden Fragen. 

Um eine angemessene Beratung der angekündigten Vorlagen in den Ausschüssen zu ermöglichen, bitten wir um Vorlage der Antworten bis zum 19.09.2014

  1. Ist es richtig, dass für den Erhalt von Fördergeldern für den Ankauf und die Sanierung der Metzendorfimmobilie sowie der Tiefgarage ein ausführliches Wertgutachten vorzulegen ist?
    Wenn ja, warum wurde nicht vor dem Beschluss des Magistrats dieses Gutachten eingeholt?

    Liegt es mittlerweile vor? Mit welchem Ergebnis? 

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten um kurze Mitteilung, -wieviel Festmeter Holz von welcher Holzart pro Jahr im Heppenheimer Stadtwald Heppenheim geschlagen wird und -wieviel Festmeter pro Jahr von den entsprechenden Holzarten nachwächst. 
   Mit freundlichen Grüßen 
 
 G. Kurz-Ensinger Fraktionsvorsitzende

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, die Neugestaltung des Grabens wurde insbesondere im Bereich des Wormser Tors in einer Form ausgeführt, die grundlegend von der Planung, die in einer Vielzahl von Sitzungen der städtischen Gremien und der beteiligten Bürger beschlossen wurde, abweicht. Die SPD-Stadtverordnetenfraktion bittet daher, die folgende Anfrage an den Magistrat mit der Bitte um schriftliche […]

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, zur Ergänzung der „Beantwortung der Anfrage von Herrn Dr. Greif aus der Aktuellen Viertelstunde der Stadtverordnetenversammug vom 12.09.2013“ betreffend Schaffung von Wohnraum wird darum gebeten, die jeweiligen Daten der Behandlung der Bauanträge im Magistrat zu ergänzen. Soweit eine Bauleitplaung vorausging, wird darum gebeten, die Daten zum jeweiligen Satzungsbeschluss mit anzugeben. Gemäß […]

Anfragen zu Beschlussvorlage Schutzschirm 2012-0157 zur Vorbereitung des Beschlusses über eine evt. Teilnahme am Schutzschirm bitten wir im HFW folgende Fragen zu beantworten bzw. zusätzliche Informationen zu geben: 1) Wir bitten, alle derzeitigen Kredite, einschließlich der Kassenkredite, aufzulisten und Angaben zu Valutastand, Laufzeit, Zinshöhe, Zinsbindung zu machen. 2) Übernahme der Schulden durch das Land a) Wer […]